Feuer in der Anodenfabrik in Finkenwerder

29.12.2008 | Hamburg. Am Morgen des 24. Dezember ist gegen halb 10 Uhr früh in der Anodenfabrik der TRIMET ein Feuer ausgebrochen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein Mitarbeiter kam vorsorglich ins Krankenhaus, war aber unverletzt und am frühen Weihnachtsabend wieder zuhause.

Entstanden war der Brand im Abgasreinigungssystem des Brennofens, gegen 13 Uhr meldete die Feuerwehr „Feuer aus“. Ursache und die Höhe des Sachschadens sowie die genaue Ausfallzeit werden derzeit ermittelt.

Die Aluminiumproduktion des Unternehmens sei dank der guten Handelsbeziehungen und der Vorratshaltung des Unternehmens nicht gefährdet, heißt es aus der Unternehmensleitung.

Von: Mathias Scheben

Menü
Zurück