LME-Bestände für Primäraluminium steigen auf 2,5 Mio. Tonnen

20.01.2009 |

Schon in 2008 war der Aluminiummarkt von einem deutlichen Überangebot gekennzeichnet. Im Jahresverlauf nahmen allein die LME-Bestände um 1,4 Mio. (verglichen mit 2007) zu – von 930.000 auf 2,3 Mio. Tonnen. Dies entspricht einem Anstieg von 150%.

Dieser Trend setzte sich auch 2009 fort und mit dem gestrigen Anstieg von 51.875 to wurde die 2,5 Mio. to Grenze überschritten. Weitere deutliche Bestandszunahmen werden für die nächsten Wochen erwartet.

Von: Heinz Walter

Menü
Zurück