Primäraluminium zwischen Contango und Backwardation

27.08.2010 | Die vergangenen Handelstage an der LME zeigten sich besonders beim HG-Aluminium uneinheitlich. Aluminium startete im Kasse-3-Monatsbereich zu Beginn des Tages mit einem Contango, zeigte zum Handelsschluss aber meist eine geringe Backwardation.

Ein Grund hierfür wäre die mangelnde Verfügbarkeit im prompten Bereich trotz weiterhin hohe LME-Lagerhausbestände von ca. 4,5 Millionen Tonnen. Die Grafik verdeutlicht zusätzlich, dass sich das Contango nicht nur im prompten Bereich, sondern auch im Hinblick auf die Forwards weiter verringert hat.

Von: Heinz Walter

Menü
Zurück