20 Jahre Deutsche Einheit - TRIMET von Beginn an dabei

04.10.2010 | Der "Kanzler der Einheit" hatte "blühende Landschaften" versprochen, über den Erfüllungsgrad der Kohl'schen Prognose herrscht im "Einig Vaterland" Uneinigkeit. Fest aber steht: TRIMET war von Anfang an dabei.

  • Seit 1990 betreiben wir unser Büro in Ost-Berlin.
  • Seit 2001 produzieren wir in Harzgerode(Sachsen-Anhalt) und Sömmerda (Thüringen) Druckgußteile in höchster Qualität für die Automobilindustrie.
  • In beiden Standorten wurden bis heute 146 Millionen Euro in neue Produktionsanlagen, Anlagen zur Qualitätssicherung und Arbeitssicherheit, Forschung und Entwicklung sowie in den Umweltschutz investiert.

Heute arbeiten hier 681 Menschen, die einen guten Teil des Gesamtumsatzes der TRIMET, der im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/2010 bei 871 Millionen Euro lag, erwirtschafteten. 291 junge Leute (226 in Harzgerode / 65 in Sömmerda) erhielten in dieser Zeit eine fundierte Ausbildung.

Wir bedanken uns hiermit bei allen Geschäftspartnern für das uns entgegen gebrachte Vertrauen, das die Zukunft der Standorte und die Sicherheit der Arbeitsplätze gewährleistet.

Von: Mathias Scheben

Menü
Zurück