Die Preise für Basismetalle an der London Metal Exchange (LME) haben am Freitag höher geschlossen

25.10.2010 | Vor allem die Preise für Zink und Blei legten zu, nachdem die Schließung einer chinesischen Hütte vom Betreiber bestätigt wurde. Chinas drittgrößter Zinkhersteller stellte die Produktion in seiner Zink und Bleihütte in Shaoguan (Provinz: Guangdong) ein.

Wann die Produktion wieder aufgenommen wird nannte Shenzhen Zhongjin Lingnan Nonfemet Co nicht.

Drei-Monats-Kupfer schloss bei 8.334 USD/t, Aluminium lag bei Börsenschluss bei 2.370 USD/t und Zink verabschiedete sich bei 2.512,5 USD/t ins Wochenende. Blei schloss bei 2.530 USD/t.

Von: Jeremy Schmidt

Menü
Zurück