Pressemitteilungen

Was gibt es Neues bei TRIMET? Hier finden Sie die letzten Pressemeldungen sowie Informationen über neue Entwicklungen des Unternehmens.  
 
Suchen Sie Pressemeldungen aus dem vergangenen Jahr? Dann besuchen Sie unser Archiv.

TRIMET Standort Gelsenkirchen erhält Qualitätszertifikat nach ISO/TS 16949:2009

27.11.2012 | Der Produktionsstandort Gelsenkirchen der TRIMET ALUMINIUM AG wurde am 7. November 2012 nach ISO/TS 16949:2009 zertifiziert. Der Qualitätsmanagement-Standard ist auf die technische Spezifikation der Automobilindustrie ausgerichtet. Im Zuge der Erweiterung ihres Produktportfolios und ihrer Kundenstruktur hatte TRIMET das bestehende System zur Qualitätssicherung konsequent ausgebaut.

weiter

Lange Nacht der Industrie Rhein-Ruhr“ in Essen: Bürger zeigen großes Interesse an TRIMET

26.11.2012 | TRIMET beteiligte sich wie im vergangenen Jahr an der „Langen Nacht der Industrie Rhein-Ruhr“. Rund 100 Interessierte aus der Region nutzten am 25. Oktober die Gelegenheit, um Industrieunternehmen ganz aus der Nähe zu besichtigen. TRIMET führte ihre Gäste in kleinen Gruppen durch die Produktion und präsentierte ein zukunftsstarkes Unternehmen am Standort Deutschland. Zudem begrüßte der mittelständische Familienbetrieb als besonderen Besucher NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin.

weiter

TRIMET erwartet profitables Wachstum und investiert in Technologie und Bildung

21.09.2012 | Mit einem Umsatz von 1,3 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,4 Milliarden Euro) hat die TRIMET ALUMINIUM AG das Geschäftsjahr 2011/2012 (01.07./30.06.) abgeschlossen. Der leichte Umsatzrückgang ist allein auf die zeitweise niedrigeren internationalen Aluminiumpreise zurückzuführen. Tatsächlich konnte TRIMET vor allem in den Bereichen Automotive und Recycling zulegen und produzierte rund 500.000 Tonnen recyceltes und primär erzeugtes Aluminium sowie Gussprodukte. An seinen acht Standorten beschäftigte das Unternehmen im Jahresdurchschnitt rund 1.900 Mitarbeiter, davon 110 Auszubildende. Trotz guter Auftragslage schloss TRIMET das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Verlust von 44,4 Millionen Euro ab. Die Eigenkapitalquote des mittelständischen Aluminiumproduzenten von 37,2 Prozent bildet jedoch weiterhin eine gute Basis für die Geschäftsentwicklung. Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach Aluminium erwartet das Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr die Rückkehr zu profitablem Wachstum.

weiter

Leichte Lösung für schwere Aufgaben

18.09.2012 | Auf der Aluminium 2012 präsentiert sich die TRIMET ALUMINIUM AG mit einem erweiterten Angebots- und Leistungsspektrum. In Zusammenarbeit mit Kunden und internationalen Hochschulen entwickelt das Unternehmen innovative Werkstoffe aus Leichtmetall. Die jüngsten Ergebnisse der Trimet Forschung sind unter anderem neue Legierungen, die einen weiteren Beitrag zu mehr Effizienz im Motorenbau leisten.

weiter

Mit TRIMET leichter an die Spitze

18.09.2012 | Auf der Aluminium 2012 präsentiert sich die TRIMET ALUMINIUM AG mit einem erweiterten Angebots- und Leistungsspektrum. Die Produktentwicklung basiert auf der Qualifizierung der Mitarbeiter. Das Unternehmen investiert deshalb verstärkt in die Förderung von Fach- und Führungskräften und hat ein umfassendes Weiterbildungsprogramm für alle Mitarbeiter aufgelegt.

weiter

Armin Laschet besucht die TRIMET im Ruhrgebiet

11.09.2012 | Der nordrhein-westfälische CDU-Chef Armin Laschet war heute im Rahmen seiner aktuellen Industrie- und Wirtschaftstour durch Nordrhein-Westfalen zu Gast bei der TRIMET ALUMINIUM AG in Essen. Begleitet wurde der CDU-Landesvorsitzende von Thomas Kufen, energiepolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, sowie von dem Essener Bürgermeister Franz-Josef Britz. Der TRIMET Inhaber Heinz-Peter Schlüter, der TRIMET Vorstandsvorsitzende Dr. Martin Iffert und der Leiter der Energiewirtschaft bei TRIMET, Heribert Hauck, nahmen die Gäste in Empfang und erörterten mit ihnen die Herausforderungen der Industrieproduktion im Rahmen der aktuellen Energiepolitik.

weiter

Politiker im Austausch mit TRIMET

24.08.2012 | Die Landtagsabgeordneten der CDU Ruhr haben heute im Rahmen ihrer Energietour die TRIMET ALUMINIUM AG in Essen besucht. Begleitet wurde der Essener Thomas Kufen, energiepolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, von Josef Hovenjürgen, Sprecher der CDU-Ruhrgebietsgruppe, und elf weiteren Vertretern des Landtags, sowie dem parlamentarischen Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe, MdB aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Essener Bürgermeister Franz-Josef Britz.

weiter

TRIMET erweitert Produktportfolio mit neuer Masselgießanlage

22.08.2012 | Im Essener Werk der TRIMET ALUMINIUM AG wurde heute eine neue Masselgießanlage in Betrieb genommen. Die neue Anlage, für die 1,5 Millionen Euro investiert wurden, kann 32.000 Tonnen Aluminium im Jahr abgießen.

weiter

Mit TRIMET Expertise leichter ans Ziel

17.08.2012 | Auf der ALUMINIUM 2012 präsentiert sich die TRIMET ALUMINIUM AG auch im Bereich Automotive mit einem erweiterten Angebots- und Leistungsspektrum. Der mittelständische Aluminiumhersteller verzeichnet einen stetig wachsenden Bedarf an maßgeschneiderten Systemlösungen für Fahrwerksteile und beliefert namhafte Automobilhersteller mit seinen Spezialitäten. TRIMET erweitert deshalb in Kooperation mit BMW die Kapazitäten der Kokillengießerei am Standort Harzgerode erheblich. Das Investitionsvolumen für diesen Ausbau beträgt 13 Millionen Euro.

weiter

Mit energieeffizienten Verfahren am Puls der Zeit

17.08.2012 | Auf der ALUMINIUM 2012 präsentiert sich die TRIMET ALUMINIUM AG mit einem erweiterten Angebots- und Leistungsspektrum. Die stetige Verbesserung der Energieeffizienz ist bei dem mittelständischen Aluminiumproduzenten fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Mit einem neuartigen Homogenisierungsverfahren und einer innovativen Legierung für eine Ölwanne leistet TRIMET einen weiteren Beitrag zur Energieeffizienz beim Herstellungsprozess.

weiter

TRIMET wachstumsstark im Automotive

08.08.2012 | Michael Richter, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen Anhalt, war heute im Rahmen seiner Reise durch die Mitgliedsunternehmen des Clusters MAHREG Automotive zu Gast beim Werkstoffspezialisten TRIMET ALUMINIUM AG am Standort in Harzgerode. Begleitet wurde der Staatssekretär bei seinem Werksbesuch von Dr. Jürgen Ude, Clustersprecher und Geschäftsführer des Creativitäts- und Competenz-Centrums (CCC) in Harzgerode.

weiter

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und MdB Rolf Hempelmann zu Gast bei TRIMET

08.08.2012 | Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat im Rahmen seiner viertägigen Sommerreise zu NRW-Unternehmen am heutigen Nachmittag die TRIMET ALUMINIUM AG in Essen besucht. Begleitet wurde der Minister von dem Essener Bundestagsabgeordneten Rolf Hempelmann, dem energiepolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Der TRIMET Inhaber Heinz-Peter Schlüter, der Vorstandsvorsitzende Dr. Martin Iffert, der Betriebsratsvorsitzende Thomas Flesch und der Leiter der Energiewirtschaft Heribert Hauck nahmen die Politiker in Empfang.

weiter

Spendenrekord für "Aktion Lichtblicke"

12.07.2012 | Seit der Geburtsstunde des Metro Group Marathons im Jahr 2002, veranstaltet die Düsseldorfer Fritz-Wüst-Straße auf der Aluminium-Meile, einem etablierten Abschnitt der Marathonstrecke, ein großes Straßenfest für den guten Zweck. Im zehnten Jahr des Marathons und zum zehnten Straßenfest hat die Fritz-Wüst-Nachbarschaft mit 10.000 Euro einen Rekordbetrag eingenommen. Der Erlös geht auch in diesem Jahr an die „Aktion Lichtblicke e. V.“, die notleidende Kinder und Familien in NRW unterstützt.

weiter

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht Werkstoffspezialisten TRIMET

10.05.2012 | Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft war heute zu Gast bei der TRIMET ALUMININUM AG im Essener Werk und informierte sich über die Aluminiumproduktion sowie die Ausbildungs-programme des Unternehmens. Gemeinsam mit TRIMET-Inhaber Heinz-Peter Schlüter, dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Martin Iffert, dem Leiter der Energiewirtschaft Heribert Hauck und Bodo Hombach, dem Moderator des Initiativkreises Ruhr, erörterte die Ministerpräsidentin die aktuellen energiepolitischen Herausforderungen für Energieintensive Unternehmen.

weiter

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht Werkstoffspezialisten TRIMET

10.05.2012 | Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft war heute zu Gast bei der TRIMET ALUMININUM AG im Essener Werk und informierte sich über die Aluminiumproduktion sowie die Ausbildungsprogramme des Unternehmens. Gemeinsam mit TRIMET-Inhaber Heinz-Peter Schlüter, dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Martin Iffert, dem Leiter der Energiewirtschaft Heribert Hauck und Bodo Hombach, dem Moderator des Initiativkreises Ruhr, erörterte die Ministerpräsidentin die aktuellen energiepolitischen Herausforderungen für Energieintensive Unternehmen.

weiter

Aluminiumexperten aus aller Welt zu Gast

02.05.2012 | Das Forschungszentrum für Leichtmetalle an der Universität von Auckland, Neuseeland, führt seinen Aufbaustudiengang „Postgraduate Certificate in Light Metals Reduction Technology“ in diesem Jahr bei der TRIMET ALUMINIUM AG durch.

weiter

10 Jahre feiern und anfeuern auf der „Aluminium Meile“ beim METRO GROUP-Marathon

04.04.2012 | Beim zehnten METRO GROUP-Marathon wird am 29. April in Düsseldorf ganz besonders zwischen Kilometer 27 und 28, auf der sogenannten Aluminium Meile, für allerbeste Stimmung bei den Marathonfans gesorgt. Denn: Im Jubiläumsjahr werden die Anwohner der Düsseldorfer Fritz-Wüst-Straße, einer etablierten Party-Meile auf der Marathonstrecke, mit noch rockigerer Live-Musik sowie selbstgemachten Leckereien und kalten Getränken für beste Stimmung bei den vielen Hundert Besuchern sorgen – alles für den guten Zweck! Festes Ziel: Der erwirtschaftete Erlös des letzten Jahres von 9.999 Euro, der wie in den Jahren zuvor an den gemeinnützigen Verein „Aktion Lichtblicke“ geht, soll im zehnten Jahr die 10.000-Euro-Hürde reißen.

weiter

TRIMET schmiedet Karrieren

16.03.2012 | Die Harzer CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer, Mitglied im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales, und die Landtagsabgeordnete Angela Gorr, Mitglied im gleichnamigen Landtagsausschuss, besuchten heute den TRIMET-Standort und das Creative Competence Center (CCC) in Harzgerode. Empfangen wurden die Politikerinnen von Dr. Jürgen Ude, Geschäftsführer des CCC, Thomas Reuther, Vorstandsmitglied bei der TRIMET ALUMINIUM AG, und Mathias Meinen, Leiter der TRIMET-Kokillengießerei sowie des CCC.

weiter

Mit Automotive auf Erfolgsspur

19.01.2012 | Auf der Euroguss 2012 im Nürnberger Messezentrum präsentierte die TRIMET ALUMINIUM AG insbesondere ihre Aktivitäten und Leistungen im Automotivebereich. Deutschlands größter Aluminiumproduzent hat seit Übernahme der Druckguss-Gießereien in Harzgerode und Sömmerda 2001 rund 150 Millionen Euro in seine Automotive-Sparte und in den Ausbau der Produktionstechnologien investiert, um das Produktspektrum zu vergrößern und den wachsenden Kundenstamm zu bedienen.

weiter

TRIMET auf der EUROGUSS 2012

19.01.2012 | Auf der EUROGUSS 2012 präsentierte die TRIMET ALUMINIUM AG insbesondere auch ihre Leistungen im Automotive-Bereich. Der völlig neu gestaltete Messestand des Unternehmens wurde einmal mehr zum Meetingpoint der Branche. Kunden, Interessenten und Journalisten suchten gleichermaßen das Gespräch zu „Themen, die über die drei Messetage hinaus reichen“, so Thomas Reuther, Mitglied des Trimet-Vorstands.

weiter

TRIMET erhält den 3. Preis beim Internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2012

12.01.2012 | Dritter Platz für die TRIMET ALUMINIUM AG: Ausgezeichnet wurde das Kurbelgehäuse-Unterteil K48 für das BMW Motorrad K1600GT/GTL, das Deutschlands größter Aluminiumproduzent in seinem Werk Harzgerode (Sachsen-Anhalt) produziert.

weiter
Menü
Zurück