Siebenmillionste Tonne Aluminium in der Gießerei produziert

17.06.2013 | Im Essener Werk der TRIMET Aluminium SE wurde in der vergangenen Woche die siebenmillionste Tonne Aluminium seit Bestehen des Werkes in der Gießerei gegossen. Dieses Jubiläumsaluminium wurde in Form von hochspezialisierten Walzbarren an den langjährigen Kunden Constellium Singen GmbH geliefert.

Seit der Übernahme der Essener Hütte durch TRIMET im Jahr 1994 sind in der Gießerei über 500.000 Tonnen Walz- und Pressbarren für das Werk in Singen produziert worden. Auf Basis dieser langjährigen und für beide Unternehmen stets fruchtbaren Zusammenarbeit streben Constellium und TRIMET auch zukünftig eine Intensivierung und Erweiterung ihrer Geschäftsbeziehungen an.

Die Constellium Singen GmbH ist ein Aluminium verarbeitendes Unternehmen und zählt innerhalb der französischen Constellium Gruppe zu einem der größten Standorte. Die Fertigungsbereiche der Constellium Singen GmbH umfassen Walz- und Pressprodukte, Automobilkomponenten und -systeme, Formteile sowie Verbundwerkstoffe.

Von: Jacqueline Thau

Menü
Zurück