TRIMET feiert 20-jähriges Jubiläum am Standort Essen

Von 1994 bis heute wurden in unserer Elektrolyse rund 2,8 Mio. Tonnen Aluminium hergestellt. Dafür wurden 5,5 Mio. t Tonerde, 1,5 Mio. t Anoden und 41 Mio. MWh benötigt. Heraus kamen 4,2 Mio. Tonnen Gießereiprodukte für unsere Kunden.Von 1994 bis heute wurden in unserer Elektrolyse rund 2,8 Mio. Tonnen Aluminium hergestellt. Dafür wurden 5,5 Mio. t Tonerde, 1,5 Mio. t Anoden und 41 Mio. MWh benötigt. Heraus kamen 4,2 Mio. Tonnen Gießereiprodukte für unsere Kunden.

20.05.2014 | Am 20. Mai 1994 wurde aus der Alusuisse-Tochter LMG die Aluminium Essen GmbH. Damit kam die Essener Aluminiumhütte mit angeschlossener Gießerei unter das Dach der heutigen TRIMET Aluminium SE.

Die TRIMET Aluminium SE feiert am 20. Mai ihr 20-jähriges Jubiläum am
Standort Essen. Der bewegende und für die TRIMET wichtige Moment markierte einen entscheidenden Schritt in der Unternehmensgeschichte: den Einstieg in die Produktion von Primäraluminium. Der Kauf durch die TRIMET bewahrte die Aluminiumhütte vor einer endgültigen Schließung und sicherte die damals 380 Arbeitsplätze im Essener Norden.

„Der 20. Geburtstag des TRIMET Standorts Essen ist ein stolzer Markstein für das gesamte Unternehmen. Mit der Übernahme und Weiterführung des Essener Standorts bedient TRIMET den gesamten Produktkreislauf von Produktion, Handel und Recycling aus einer Hand. Dem besonderen Teamgeist verdankt der Standort – und das Unternehmen – seinen Erfolg. Wir sind in den vergangenen 20 Jahren gemeinsam gewachsen und haben viele Herausforderungen gemeistert. Das werden wir auch künftig tun“, sagt Dr. Martin Iffert, Vorsitzender des Vorstands der TRIMET Aluminium SE.

Heute sind in Aluminiumelektrolyse, Gießerei und Forschungslabor des Essener TRIMET Werks rund 700 Mitarbeiter tätig.

Von: Wolfgang Nübold

Ansprechpartner

Wolfgang Nübold

Instinctif Partners

Spichernstraße 7750672 KölnTelefon: +49 221 4207528Mail
Menü
Zurück