Sie wollen energiesparend bauen – wir bieten Ihnen einen wärmeregulierenden Werkstoff

Aluminium-Brücke „Slinky Springs to Fame“ von Tobias Rehberger in Oberhausen Aluminium-Brücke „Slinky Springs to Fame“ von Tobias Rehberger in Oberhausen

Es sind nicht mehr nur internationale Top-Architekten, die bei Planung und Konstruktion auf Aluminium setzen. Auch immer mehr Baufirmen von nebenan entdecken das flexible Metall für sich.

Denn egal, ob für isolierende Fenster- und Türrahmen, Dachverkleidungen oder Solaranlagen: Aluminium ist leicht zu verarbeiten, wärmeregulierend und langlebig – und damit ein Garant für zufriedene Bauherren.

Bildhinweis:
Aluminium-Brücke "Slinky Springs to Fame" von Tobias Rehberger in Oberhausen. Im Rahmen der EMSCHERKUNST.2010 ließ die Bauherrin EMSCHERGENOSSENSCHAFT die 406 Meter lange Spannbandbrücke über den Rhein-Herne-Kanal errichten.
Fotograf: Roman Mensing/EMSCHERKUNST

Menü
Zurück