Sicherheit: Gelebte Unternehmensphilosophie

Es ist uns ein vorrangiges Anliegen, Gefahren für unsere Mitarbeiter und für die Umgebung unseres Werkes auszuschließen. Deshalb haben Arbeits- und Anlagensicherheit oberste Priorität bei der Gestaltung unserer Produkte, Prozesse und Arbeitsplätze. Sie stellen für uns gleichrangige Ziele neben der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen sowie der Profitabilität dar. Mit Hilfe von Risikoanalysen und den daraus abgeleiteten Maßnahmen beugen wir möglichen Krisensituationen umfassend vor. Sicherheit ist ein Teil der Unternehmensphilosophie und wird bei TRIMET auf allen Ebenen und von allen Mitarbeitern gelebt. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

Aluminium so sicher wie möglich herzustellen, zu recyceln und weiterzuverarbeiten, das ist das Ziel des Sicherheitsmanagements von TRIMET

Mit unserem Standort in Voerde unterliegen wir den erweiterten Pflichten der Störfallverordnung. Dies fordert von uns, einen Sicherheitsbericht nach §9 Abs. 1 StörfallV zu erstellen, in dem die Risiken, die von dem Betrieb ausgehen, bewertet werden. Das Ergebnis dieser Risikoanalyse weist aus, dass von unserem Standort keine störfallrelevante Beeinflussung der Nachbarschaft zu erwarten ist. Damit dies so bleibt ist ein Sicherheitsmanagementsystem installiert, mit dem die laufenden Prozesse ständig kontrolliert und verbessert werden. So stellen wir sicher, dass auch in der Zukunft der Eintritt eines Störfalles wirksam vermieden werden kann.

Dennoch haben wir die wichtigsten Informationen über die bei uns eingesetzten Stoffe und die richtige Verhaltensweise in einer Sicherheitsinformation zusammengefasst, damit Sie sich im unwahrscheinlichen Falle eines Störfalles bestmöglich schützen können. Diese Sicherheitsinformation gem. § 11 StörfallV können Sie jederzeit an unserem Werkstor abholen oder per Mail über sicherheitsinformation-voerde@trimet.de anfordern.

Kontakt

TRIMET Aluminium SE

Schleusenstraße 1146562 VoerdeTelefon: +49 281 94210Telefax: +49 281 9421284Mail

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Elke Reinbold-Weuster

Telefon: +49 281 9421455Telefax: +49 281 9421446Mail
Menü
Zurück