Pressemitteilungen

Was gibt es Neues bei TRIMET? Hier finden Sie die letzten Pressemeldungen sowie Informationen über neue Entwicklungen des Unternehmens.  
 
Suchen Sie Pressemeldungen aus dem vergangenen Jahr? Dann besuchen Sie unser Archiv.

Letzte Meldung

Hamburgs Elektrolyse erstrahlt in neuem Licht

20.07.2021 | In der Hamburger Aluminiumhütte sorgt eine vollständig erneuerte Beleuchtungsanlage für die nötige Helligkeit in den Werkshallen. Die Decken der drei Elektrolysehallen wurden mit neuen LED-Leuchten ausgestattet.

weiter

TRIMET Standort Voerde nimmt Gießanlage in Betrieb

14.06.2021 | Anfang Juni 2021 nahm der TRIMET Standort in Voerde eine neu installierte Gießanlage für Aluminium-Sows in Betrieb. Die Aluminiumhütte mit angeschlossener Anodenfabrik ist damit in der Lage, selber Blockmetall herzustellen. Bislang lieferte der Standort sein zu 99,9 % reines Elektrolysealuminium ausschließlich in flüssiger Form an Kunden und an die Gießerei des TRIMET Standorts Essen.

weiter

TRIMET wirkt in BDI-Initiative zur Kreislaufwirtschaft mit

20.05.2021 | TRIMET engagiert sich als Mitglied der Initiative „Circular Economy“ für die Weiterentwicklung der Kreislaufwirtschaft. Das vom Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) ins Leben gerufene Projekt versteht sich als Plattform, um im Austausch mit Politik, Wissenschaft und Gesellschaft den Recyclingrohstoffmarkt auszubauen und weitere Potenziale zu erschließen. Grundlage der Arbeit ist die übergreifende Betrachtung sämtlicher Stoffströme, die für die Industrieproduktion relevant sind.

weiter

TRIMET feiert Jubiläum der Aluminiumhütte in Voerde

11.05.2021 | Die TRIMET Aluminiumhütte in Voerde wird 50. Am 11. Mai 1971 nahm die Schmelzhütte mit angeschlossener Anodenfabrik und Gießerei am Niederrhein den Betrieb auf. Heute produzieren hier 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich rund 95.000 Tonnen Aluminium und 65.000 Tonnen Kohlenstoffanoden. Die Aluminiumhütte ist eng in den Verbund der TRIMET Standorte in Deutschland eingebunden und bedient die steigende Nachfrage nach dem Leichtmetall im Automobilbau, in der Verpackungsindustrie und im Baugewerbe. „Mit seiner technischen Ausstattung und der günstigen räumlichen Anbindung ist die Aluminiumhütte in Voerde gut für die Zukunft aufgestellt“, sagt Dr. Andreas Lützerath, Mitglied des Vorstands der TRIMET Aluminium SE. „Dafür stehen aber vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihrer Erfahrung, ihrem Know-how und ihrem Engagement entscheidend zum Erfolg und zur Sicherung des Standorts beitragen.“

weiter

TRIMET engagiert sich für die Wasserstoff-Wirtschaft

14.04.2021 | Die TRIMET setzt sich für die Entwicklung der Wasserstoff-Wirtschaft in der Industrieregion Essen ein. Philipp Schlüter, Vorsitzender des Vorstands der TRIMET Aluminium SE, ist Mitglied des H2-Beirats der Stadt Essen, der heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammentrat.

weiter

TRIMET engagiert sich gegen Rassismus

12.03.2021 | Die TRIMET Aluminium SE beteiligt sich an den am 15. März 2021 beginnenden „Internationalen Wochen gegen Rassismus“. Mit einer Plakataktion, Videobeiträgen und Veranstaltungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzt das Familienunternehmen ein Zeichen gegen Diskriminierung, Hass und rechtsextreme Ideologie.

weiter

TRIMET bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kostenlose Darmkrebs-Vorsorge

08.03.2021 | Die TRIMET Aluminium SE bietet ihrer Belegschaft einen kostenlosen Test zur Früherkennung von Darmkrebserkrankungen. Die an den TRIMET Standorten tätigen 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können einen Vorsorgetest durchführen, bei dem Proben von einem medizinischen Labor nach Hinweisen auf Darmkrebs untersucht werden.

weiter

Fast alle TRIMET-Ausbildungsplätze schon besetzt

17.02.2021 | Die TRIMET Aluminium SE bildet weiter im Umfang der Vorjahre aus. Auch in diesem Jahr bietet der Werkstoffhersteller an vier Produktionsstandorten in Deutschland jungen Menschen insgesamt 35 Ausbildungsplätze für kaufmännische und technische Berufe. Die Mehrzahl der Stellen für den Ausbildungsstart im Spätsommer ist bereits besetzt.

weiter

TRIMET ist für einen zügigen Ausbau der erneuerbaren Energie

16.02.2021 | TRIMET setzt sich für den zügigen und verstärkten Ausbau der Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen ein. Denn nur mit Produkten aus klimaschonender Herstellung wird der Industriestandort Deutschland wettbewerbsfähig bleiben und zukunftsfähig sein. Deshalb unterstützen wir als Grundstoffhersteller die Energiewende und bieten mit innovativen Verfahren Lösungen für zentrale Herausforderungen der Energieversorgung.

weiter

TRIMET bietet neue Legierung für Crash-Anwendungen

13.01.2021 | Die TRIMET Aluminium SE hat eine neue Aluminiumlegierung für crashbelastete Bauteile entwickelt. Die Knetlegierung trimal®-53 eignet sich für Strukturteile mit hoher Festigkeit und hervorragendem Deformationsvermögen. Der Aluminiumspezialist bietet damit einen Werkstoff an, der vor allem im Fahrzeugbau auf wachsenden Bedarf trifft. Die neue TRIMET Legierung erfüllt die Anforderungen aller namhafter Automobilhersteller an Leichtmetall-Werkstoffe für entsprechende sicherheitsrelevante Fahrzeugkomponenten.

weiter

Neue Kampagne für mehr Sicherheit

07.01.2021 | Der Start ins Jahr 2021 steht ganz im Zeichen der Arbeitssicherheit. Unter dem Motto „Mensch, es geht um Dein Leben!“ ist die neue Kampagne an allen Standorten ausgerollt worden. Mit Plakaten an den Werkstoren und Hinweisen auf den Infomonitoren in den Gebäuden wird auf das richtige Verhalten am Arbeitsplatz hingewiesen. „Wir wollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Gefahren am Arbeitsplatz schützen und ein sicheres Umfeld bieten. Oft sind es die vermeintlich alltäglichen Handgriffe und Arbeiten, bei denen wir nachlässig werden. Diese wollen wir in der neuen Kampagne aufgreifen und unsere Belegschaft dafür sensibilisieren“, sagt Dr. Andreas Lützerath, Mitglied des Vorstands der TRIMET Aluminium SE.

weiter
Menü
Zurück