Coronavirus: Gesundheit hat oberste Priorität

18.03.2020 | Als lokaler Werkstoffhersteller versorgt die TRIMET Aluminium SE ihre Kunden auch während der Coronakrise mit dem Rohstoff Aluminium.

Für die Sicherung des Unternehmens und seiner Arbeitsplätze hat die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oberste Priorität. TRIMET unterstützt die Maßnahmen der Regierungen von Bund und Ländern mit dem Ziel, die Ausbreitung der Infektionen zu verlangsamen und einzudämmen.

Die Präventionsmaßnahmen des Unternehmens umfassen strikte Hygienevorschriften und Verhaltensregeln. Das verantwortungsbewusste Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trägt wesentlich zum kontinuierlichen Betrieb der Produktionsanlagen bei. Um die Aufrechterhaltung der Produktion sicherzustellen, hat das Familienunternehmen die für jeden Standort bestehenden Pandemiepläne aktiviert. Auf ihrer Basis und ihrer fortlaufenden Anpassung wird TRIMET alles nur Mögliche tun, um die Versorgung mit dem Werkstoff weiterhin zu gewährleisten.

Aktuelle Information zum Coronavirus finden Sie hier vom Bundesgesundheitsministerium

Von: Wolfgang Nübold

Ansprechpartner

Wolfgang Nübold

Instinctif Partners

Im Zollhafen 650678 KölnTelefon: +49 221 4207528Mail
Menü
Zurück