Belegschaft sichert Aluminiumproduktion der TRIMET

01.04.2020 | Der Vorstand der TRIMET Aluminium SE dankt seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz in der jetzigen schwierigen Situation. „Sie halten die Schmelzöfen in Gang, gießen Metall ab und beliefern unsere Kunden mit der gewohnten Zuverlässigkeit.

Das verdient in Zeiten der Corona-Krise unseren besonderen Respekt“, sagt Dr. Andreas Lützerath, der im TRIMET Vorstand den Bereich Produktion verantwortet. Der Werkstoffspezialist setzt alles daran, die Produktion in seinen Aluminiumhütten und Gießereien aufrechtzuerhalten. „Als Grundstoffhersteller sind wir ein wichtiger Teil in den Prozessketten der Industrie, die intakt gehalten werden müssen“, so Lützerath.

An den Produktionsstandorten der TRIMET geht die Belegschaft unter strenger Beachtung der geltenden Verhaltensregeln und Hygienevorschriften ihrer Arbeit nach, um ein mögliches Infektionsrisiko zu minimieren. „Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns als Familienunternehmen oberste Priorität", betont Lützerath.

Von: Wolfgang Nübold

Ansprechpartner

Wolfgang Nübold

Instinctif Partners

Im Zollhafen 650678 KölnTelefon: +49 221 4207528Mail
Menü
Zurück