TRIMET engagiert sich für die Wasserstoff-Wirtschaft

14.04.2021 | Die TRIMET setzt sich für die Entwicklung der Wasserstoff-Wirtschaft in der Industrieregion Essen ein. Philipp Schlüter, Vorsitzender des Vorstands der TRIMET Aluminium SE, ist Mitglied des H2-Beirats der Stadt Essen, der heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammentrat.

„Essen steht für den Industriestandort Deutschland und für Strukturwandel. In keiner anderen Region bilden Energiewirtschaft, Grundstoffhersteller und verarbeitende Industrie ein so dichtes Netz. Wo, wenn nicht hier, kann die anstehende Transformation gelingen?“, sagt Schlüter. 

Der H2-Beirat wurde von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen ins Leben gerufen. Das Gremium mit Vertretern von Unternehmen und Forschungseinrichtungen will die Wasserstoff-Wirtschaft als wichtigen Bestandteil einer integrierten Energiewende voranzutreiben. Dazu sollen Kräfte gebündelt, Projekte entwickelt und umgesetzt werden. 

Weitere Informationen zum H2-Beirats der Stadt Essen finden Sie hier: https://bit.ly/3a9UNRk

Von: Wolfgang Nübold

Ansprechpartner

Wolfgang Nübold

Instinctif Partners

Im Zollhafen 650678 KölnTelefon: +49 221 4207528Mail
Menü
Zurück