Verantwortliche Unternehmensführung mit wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Dimension

Nachhaltigkeit
Meist wird der Begriff Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit Umwelt- und Klimaschutz verwendet.
Aber die Ausrichtung allein auf ökologische Fragen greift zu kurz.

Als lokaler Grundstoffhersteller beliefert die TRIMET Aluminium SE Verarbeiter der gesamten Wertschöpfungskette mit Produkten aus Aluminium.

Selbstverständnis

Die Kombination von Börsen- und Produktionskompetenz macht TRIMET zum flexiblen Partner seiner Kunden bei der Werkstoffentwicklung und -versorgung. Das unabhängige Familienunternehmen übernimmt als Arbeitgeber, Ausbilder und engagierter Nachbar an seinen Produktionsstandorten gesellschaftliche Verantwortung und leistet seinen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft.

Die Menschen stehen im Mittelpunkt.
Nachhaltiges Handeln verlangt die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung.

Wie andere Industrieunternehmen hat sich auch die TRIMET auf die globalen Nachhaltigkeitsziele verpflichtet und leistet ihren Beitrag zur Umsetzung – insbesondere in den Bereichen, auf die das Unternehmen Einfluss nehmen kann.

Die TRIMET Aluminium SE folgt dem Leitbild der Nachhaltigkeit, wie es von den Vereinten Nationen in den 17 globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung festgelegt ist.

Das unternehmerische Handeln ist geleitet von folgenden Werten und Zielen:

Unternehmensführung
+
Umwelt- und Klimaschutz
+
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
+
Mitarbeiter und Führung
+
Produkte und Innovationen
+
Kunden und Lieferanten
+
Nachbarschaft und Gesellschaft
+
ASI Mitgliedschaft
+

Transparenz von Informationen und Daten

Detaillierte Auskunft über das nachhaltige Handeln der TRIMET gibt der Nachhaltigkeitsbericht 2020. Den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) folgend, informiert der Bericht über ausgewählte Aktivitäten in den relevanten Handlungsfeldern und nennt die wesentlichen Kennzahlen.

Nachhaltigkeit und CO2-Emissionen

Die "Kurzinformation | Maßnahmen zum Klimaschutz" gibt einen Überblick über Nachhaltigkeit und CO2-Emissionen am Standort Essen.